Über Uns

 

HSG Obere Aar Logo Wappen 4c 06 2017

Wir, die HSG Obere Aar, sind eine neue Handballspielgemeinschaft, in welcher die Vereine TV 1861 Bad Schwalbach, TSV Taunusstein-Bleidenstadt e.V. und TuS Hahn 1926 e.V. den Spielbetrieb ihrer Handballabteilungen zusammengefasst haben.

Mit dem von uns gewählten Namen für die Handballspielgemeinschaft möchten wir unseren Anspruch zum Ausdruck bringen, zukünftig allen Handballbegeisterten in der Region eine gemeinsame sportliche Heimat bieten zu wollen.

Für die Stammvereine bedeutet die HSG Obere Aar nunmehr die große Chance, den Handballsport wieder auf eine breitere und stabilere Basis zu stellen. Für die kleinen Vereine wurde es doch im Laufe der Jahre zunehmend schwieriger, sowohl im Jugendbereich, als auch in der Aktivenklasse, Mannschaften für den Spielbetrieb zu stellen bzw. zu melden. Entweder gingen interessierte und talentierte Spieler dem Handballsport ganz verloren, oder sie wechselten zu größeren Vereinen im Umland.

Im Gründungsjahr konnte die erste Herrenmannschaft, unter Trainer Wilhelm Förster, direkt die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksklasse B des Bezirks Wiesbaden/Frankfurt feiern. In dieser Spielklasse konnte man sich unter der Leitung von Trainer Jürgen Kleinjung etablieren und in der Folgesaison mit einer guten Platzierung im Mittelfeld abschließen. Neben zwei Abgängen Aufgrund Studium kann sich die HSG auch über zwei qualitativ hochwertige Neuzugänge freuen!  So startet sie auch in dieser Saison 2018/2019, weiterhin unter der Leitung von Jürgen Kleinjung, bestens vorbereitet in der Bezirksklasse B und strebt dieses Jahr eine Platzierung im oberen Mittelfeld an.

Leider musste aufgrund Spielermangels schon während er letzten Saison die zweite Männermannschaft abgemeldet werden. Hier will die HSG Obere Aar eigentlich allen interessierten Handball-Breitensportlern die Möglichkeit bieten ihrem Hobby nachzugehen. Es soll klar der Spaß am Handballsport im Vordergrund stehen. Sobald sich wieder genug Spieler finden soll diese Institution wiederbelebt werden. Also gerne den Kontakt zu uns suchen!

Einzelheiten zu den jeweiligen Trainingszeiten und Trainingshallen sind auf unserer Homepage genannt.

Darüber hinaus soll ein Projekt gestartet werden, durch eine intensivierte Zusammenarbeit mit den Schulen in der Region, zukünftig wieder mehr Kinder und Jugendliche für den Handballsport zu gewinnen.

Jeder Interessierte, ob Neu- oder Wiedereinsteiger, der sich vielleicht der HSG Obere Aar anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Zur ersten Kontaktaufnahme stehen die vorgenannten Ansprechpartner bereit oder einfach einmal an einem der genannten Trainingstage vorbeischauen. Die HSG Obere Aar freut sich auf jedes neue Mitglied.

Powered by...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok