HSG Obere Aar - TSG Eppstein II 25:22 (13:7)

Knapper Sieg gegen Eppstein

Am Sonntag empfingen wir die Gäste und Tabellennachbarn aus Eppstein. Vor vollen Rängen wollten wir nach zuletzt zwei Niederlagen, endlich wieder Punkte einfahren. Eppstein trat mit einer komplett anderen Mannschaft als noch im Hinspiel an.

Wir konnten abgesehen von unserem Konterspezialist Culli, aus dem Vollen schöpfen - was sich im weiteren Verlauf des Spiels auch bezahlt machte.

Wir starteten sehr gut in die Partie und konnten aus einer stabilen Abwehr schnell einen Vorsprung von 6 Toren herausspielen. In dieser Anfangsphase wusste vor allem DR7 zu gefallen , der dem gegnerischen Torhüter einige schöne Rückraumwürfe um die Ohren zog. Abgesehen vom Kreisläufer , den wir auch im weiteren Spielverlauf nie richtig zu fassen bekamen, standen wir in der Abwehr soweit ganz gut.

In die Halbzeit ging es nun mit einer 6 Tore Führung (13:7) .

Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor den Kreis besser zu decken und mehr einfache Tore über Konter zu verwandeln.

Leider kam in der zweiten Hälfte dann ein Bruch in unser Spiel . Begünstigt durch den Ausfall unserer kompletten rechten Seite (Pascal und Nico verletzt , Maik musste weg) , konnte Eppstein Tor um Tor näher kommen. Hinzu schlichen sich auch einige technische Fehler , die den Gegner nun fast wieder komplett ins Spiel brachten. In dieser schwierigen Phase des Spiels , konnte unter anderem durch beherztes verhindern von gegnerischen Kontern, Tom auf sich aufmerksam machen.

Am Ende konnten wir das Spiel aber doch noch über die Zeit retten und somit einen 25:22 Heimerfolg feiern. Doch die zweite Halbzeit sollten wir ganz schnell ad acta legen.

Fazit : Erste Halbzeit hui , zweite Pfui ....

Tore :

Pascal : 6/5
Robin : 6
DR7 : 5
Domi : 3
Ulle : 2
Zwerg : 1
Maik : 1
Jürgen : 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok