HSG MainHandball - HSG Obere Aar 35:26 (16:8)

Verdiente Niederlage gegen den Tabellenzweiten.

Am Sonntag Abend stand das Spiel gegen Main Handball an.Aufgrund der guten Ergebnisse der Spielgemeinschaft aus Flörsheim, gingen wir als Außenseiter in die Partie.

Das Spiel begann gut und wir konnten schnell eine 0:2 Führung herausspielen.
Leider schlichen sich dann aber viele technische Fehler ein, die den Gegner zu schnellen Konterangriffen verhalfen. Auch an der bombenfesten Abwehr der Gäste bissen wir uns die Zähne aus.
Oft fehlte die von Coach Kleini propagierte Bewegung in die Tiefe , sodass der Gegner uns seelenruhig bei unserm Ball herumgeschiebe beobachten konnte.

Dementsprechend konsterniert ging es mit 16:8 in die Halbzeitpause. Für die zweite Halbzeit lautete die Devise uns nicht abschlachten zu lassen um erhobenen Hauptes die Heimreise wieder antreten zu können.

Dies setzten wir auch soweit gut in die Tat um und konnten zumindest im Angriff noch einige gute Aktionen im Tor unterbringen. Alles in allem muss man aber neidlos anerkennen, dass die Mannschaft vom Main zu stark war und somit völlig verdient mit 35:26 gewann.
In dieser Form dürften sie auch absoluter Aufstiegsaspirant sein.

Abgesehen von Torben im Tor und Pascal, konnte kein Spieler vollends überzeugen.

Tore :

Pascal B. 8/3
Jürgen 3
Ulle 3
Maik 3
Culli 2
Zwerg 2
DR7 2
Robin 2
Domi 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok