HSG Obere Aar - HSG Wallau/Massenheim 28:19 (13:8)

Heimspieldebüt geglückt.

Am Sonntag stand das erste Heimspiel der Saison an. Es ging gegen Wallau Massenheim, ein Gegner gegen den wir noch garnicht spielten und somit kaum einschätzen konnten.

Das Spiel begann auf beiden Seiten recht träge und wir passten uns der Geschwindigkeit des Gegners wie so oft an. Wir ließen uns vom langsamen und hölzernen Spielstil der Wallauer etwas einlullen und schafften es in dieser Phase nicht uns abzusetzen. Auch einige freie Würfe konnten nicht erfolgreich verwertet werden. Auf beiden Seiten kamen noch haarsträubende technische Fehler dazu, die den Spielfluss unterbrachen. Auch unser Konterspiel konnten wir zu keiner Zeit aufziehen um einfach Tore zu machen.

Trotz allem gingen wir mit einer 5 Tore Führung in die Pause (13:8).

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste , technische Fehler und dadurch Ballverluste. Trotzdem konnten wir den 5 Tore Vorsprung halten und (durch die vermeintlich nachlassende Kondition) sogar ausbauen. Nun funktionierte auch unser Konterspiel und wir zogen davon. Am Ende kamen wir so zu einem schmeichelhaften aber nie gefährdetem Heimerfolg . Diese Leistung sollten wir trotzdem im weiteren Verlauf der Saison nicht mehr allzu oft zeigen. Gegen jeden anderen Gegner hätten wir vermutlich verloren.

Tore :

Pascal R. 6

Nico 4

Pascal B. 4

Maik 3

Daniel 3

Sebi 3

Robin 2

Raupi 2

Culli 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok